ALL RIGHTS RESERVED. © 2018 Landgard.

WISSEN, WO'S WÄCHST!

Deutsche Gärtnerware - Blumen & Pflanzen "Made in Germany"

 

WAS IST DEUTSCHE GÄRTNERWARE?

„Deutsche Gärtnerware“ ist ein Siegel heimischer Erzeuger, die sich mit Leidenschaft dem Anbau von Blumen und Pflanzen widmen, und ein Qualitätsversprechen. Denn Produkte mit dem Siegel unterliegen strengen Qualitätsrichtlinien. Diese betreffen sämtliche Produktions- und Vermarktungsprozesse und werden regelmäßig vom Lizenzgeber kontrolliert. Das garantiert jederzeit frische und qualitativ hochwertige Ware, die Vielfalt des Sortiments sowie optimale Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten der Erzeugerbetriebe.

 

WARUM DEUTSCHE GÄRTNERWARE?

AUS DER HEIMAT

MIT LEIDENSCHAFT PRODUZIERT

DIREKT VOM GÄRTNER

JOHANNES FRAUENRATH, ERZEUGER DEUTSCHER GÄRTNERWARE AUS ERKELENZ-TENHOLT

Bunte Sortenvielfalt mit Qualität vom Profi:

"Wir sind ein Familienbetrieb in zweiter Generation, der schon seit 1958 besteht. Wir produzieren auf

4.000 m² Gewächshaus- und 3,5 Hektar Freilandfläche ein breites Sortiment an Schnittblumen. Zu unseren Hauptkulturen zählen Ranunkeln, Chrysanthemen, Bartnelken, Sommerastern und Hypericum."

 

DEUTSCHE GÄRTNERWARE:

EIN QUALITÄTSVERSPRECHEN

Aus heimischen Betrieben

Ein beliebtes heimisches Produkt ist die Amaryllis. Sie zeichnet sich durch ihren kräftigen Stängel und ihre prachtvolle Blüte aus.

Qualitativ hochwertig

Auf 75.000 Quadratmetern werden allein am Niederrhein jede Saison rund vier Millionen Amaryllis-Stängel angebaut – Frische und Qualität sind uns als Erzeugern besonders wichtig.

Regelmäßig kontrolliert

Gärtnern ist Leidenschaft. Die Erzeuger Deutscher Gärtnerware legen deshalb großen Wert auf Handarbeit. Ihre Produktions- und Arbeitsprozesse werden regelmäßig vom Lizenzgeber kontrolliert.

 

DEUTSCHE GÄRTNERWARE: ERZEUGER AUS LEIDENSCHAFT

Jörg und Elsbeth Dierkes sind stolze Erzeuger „Deutscher Gärtnerware“ und führen seit 1991 ihren Schnittblumenbetrieb – bereits in zweiter Generation. Das Gärtner-Ehepaar ist spezialisiert auf regionale Produkte und beliefert seine Kunden mit Gerbera und Schnitthortensien. Dabei garantieren sie jederzeit Sorten- und Farbenvielfalt, Frische und die hohe Qualität Deutscher Gärtnerware.

 

DEUTSCHE GÄRTNERWARE:

FÜR MEHR NACHHALTIGKEIT

Thomas Diepers hat sich als Erzeuger "Deutscher Gärtnerware" auf Schnittrosen spezialisiert. Auf rund 15.000 Quadratmetern baut er acht verschiedene Sorten an. Das Thema Nachhaltigkeit spielt für den Erzeuger aus Leidenschaft eine große Rolle. Diepers setzt auf Solarenergie und nachwachsende Rohstoffe - mit dem Bestreben, in Zukunft noch nachhaltiger produzieren zu können.